Standortentwicklung

Neben künstlerisch-kulturellen Aktivitäten widmet sich der Verein auch der Erschließung ungewöhnlicher urbaner Veranstaltungsorte wie der Großküche und den Gärkellern der ehemaligen Schlegel-Brauerei.

Dabei geht es darum, diese historischen Orte mit den zur Verfügung stehenden Mitteln zu Veranstaltungsorten und Kulturstätten aufzubereiten und zu etablieren.