Der Veranstaltungskalender dieser Website zeigt neben Veranstaltungen des Vereins auch Events an, die von Mitgliedern und/ oder Partner des Vereins angeboten werden oder an denen aktive Vereinsmitglieder beteiligt sind.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnung urbEXPO 8

1. Mai: 19:00 - 23:00

Um 19 Uhr wird die urbEXPO 8 offiziell in der Christuskirche Bochum eröffnet. Nach einem Grußwort von Olaf Rauch, dem Vorsitzenden von Urbane Kunst e.V., besteht bei Musik und kalten Getränken die Möglichkeit zu Gesprächen mit den anwesenden Künstlern. Im Foyer der Christuskirche können neben dem diesjährigen Ausstellungskatalog ausgewählte Publikationen zu den Themen »Verlassene Orte« und »Ästhetik des Verfalls« und Postkarten der ausstellenden Künstler erworben werden. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung kann die Fotografieausstellung der urbEXPO 8 im gegenüber gelegenen Schlegel-Haus besichtigt werden.

Die achte Ausgabe der Ausstellungsreihe urbEXPO zeigt 19 fotografische Serien von verlassenen Orten, die die Besucher der Ausstellung mit auf eine Reise vom Polarkreis bis südlich des Äquators nimmt. Folgende Fotografen und Künstler sind mit jeweils einer Serie bei der urbEXPO 8 vertreten:

Michael Berndroth: »The abandoned houses of worship« | Andrea Bienert: »Der Geist des Weines« | Kathrin Broden: »In the Attic« | Angela Carle: »Der Kohleverladeplatz« | Nicole Felgenhauer: »Town Mansion« | Jeannette Fiedler: »Das Frauenzuchthaus« | Oliver Gerhard: »Kolmanskuppe Namibia« | Katharina Haney: »Die verlassene Bahnstrecke« | Marion Kehren: »Patarei – Gefängnis des Schreckens« | Annette Liese: »Durchblicke« | Mona Moraht: »Feiner Zwirn« | Erik Oettinghaus: »Die Zeitreise …« | Kristina Salm: »Magie des Lichts« | Frederik Schildberg: »Pyramiden« | Christian Schmöger: »Borgo« | Ivo Stalder: »Die Zeche« | Iris Wieschermann: »Alltägliches Leben« | Roman Zeschky: »D-Day«.

Neben den offiziellen Serien der urbEXPO 8 zeigt die diesjährige Ausstellung erstmals die bislang nicht gezeigten Titelmotive der vergangenen Jahre sowie die Videoinstallation »Time – Evolution – Decay«, die sich mit den Inhalten und Themen der urbEXPO audiovisuell auseinandersetzt. Zur urbEXPO 8 erscheint ein Ausstellungskatalog mit allen Exponaten und begleitenden Texten.

Eintritt frei!

Details

Datum:
1. Mai
Zeit:
19:00 - 23:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://urbexpo.eu

Veranstalter

Urbane Kunst e.V.
Telefon:
0157-57905697
E-Mail:
orga@urbane-kunst.eu
Webseite:
www.urbexpo.eu

Veranstaltungsort

Christuskirche Bochum
Platz des europäischen Versprechens 1
Bochum, 44787 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.christuskirche-bochum.de